Musikalische Preview Wallace

Am 4. Mai 2019 fand in der Kammeroper Köln die musikalische Preview von “Wallace – das Musical” statt.

Das Kreativteam um Todd Schroeder (Musik & Buch), Katja Thost-Hauser (Regie & Buch), Wolfgang DeMarco (Liedtexte & Buch) und Inga Hilsberg (Musikalische Leitung) ist stolz, diese Eigenproduktion des Theater am Marientor auf die Bühne zu bringen, am 14. November 2019 wird die Weltpremiere sein.

Bis es so weit ist, liegt noch ein langer Weg vor dem Team. In seiner Eröffnungsrede betont DeMarco wie wichtig es ihm ist, einen Teil eben dieses Weges mit dem Publikum zu teilen. Es sei nicht üblich, vor einer Welturaufführung einen Einblick in den kreativen Schaffensprozess zu geben und Ausblicke auf jenes zu erlauben, was am Ende zu erwarten sein wird. Der längste Weg liegt jedoch bereits hinter ihm, der Leiter des Theater am Marientor verrät, dass bereits etwa 25 Jahre kreativer Schaffensprozess in dem Stück stecken. In dieser Zeit habe alles mit einem Besuch einer Bar in Chicago begonnen, wo er erstmalig auf Todd Schroeder gestoßen sei, der dort am Klavier einen Song gespielt habe, der ihn direkt gefesselt hat. Mit „Ich such die Vergangenheit“ begann die Reise zu „Wallace das Musical“. So ist auch dieser Song ein Teil davon geworden, wenngleich er noch nicht in der finalen Fassung vorliegt. „Wir werden ihn an diesem Abend einzig mit Klavierbegleitung zum Besten geben, um zu verdeutlichen, wie der Prozess gewesen ist.“

Viele der 15 vorgetragenen Songs werden jedoch vom Musicalorchester der Kölner Symphoniker unter der Leitung von Inga Hilsberg musikalisch untermalt. „Über die Jahre ist ein Team entstanden, welches sich in großen Teilen bereits seit 20 Jahren und länger kennt. Damit haben wir eine große Vertrauensbasis geschaffen und verfolgen alle das Ziel, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.“, betont DeMarco, ehe er die Künstler des Abends vorstellt. „Beinahe ein halbes Leben habe ich hierauf gewartet“, freut er sich und sieht, wie sein Geisteskind mehr und mehr Gestalt annimmt. Mit einer konzertanten musikalischen Preview wird ein neuer Meilenstein gesetzt und erstmalig werden einige Songs in die Öffentlichkeit entlassen, um sich den kritischen Augen und vor allem Ohren der Zuhörer zu präsentieren. Ehe die Proben in vier Monaten starten, wird über die Besetzung final entschieden sein. Für die Preview schlüpfen jedoch vorerst acht junge Damen und Herren in Ensemblerollen (Sofia Coretti, Celena Pieper, Birgit Widmann, Sasmantha Senn, Robert Stumpf, Niklas Schurz, Julian Schier und Benedikt Ivo (auch unbekannter Soldat)), sowie Stephanie Tschöppe, Kevin Dickmann, Femke Soetenga (Margarethe), Patrick Stanke (William Wallace), Andrea Matthias Pagani (Lancaster) und Matthias Schiemann in die diversen Hauptrollen. Als Erzähler (König Edward) führt Christian Peter Hauser durch den Abend und verknüpft geschickt die einzelnen musikalischen Ausschnitte miteinander.

Stilistisch verwebt „Wallace das Musical“ beinahe unzählige Richtungen miteinander wie einen Flickenteppich und findet großen Zuspruch aller Anwesenden. Mit genau der richtigen Mischung aus Balladen, humoristischen Sequenzen, viel Pathos und Liebe soll sich das Musical zu einem Stück für die ganze Familie entwickeln. Der schottische Freiheitskämpfer William Wallace ist den Meisten wohl aus „Braveheart“ bekannt. Anders als der Film, der die großen Auseinandersetzungen und Schlachten zeigt, wird sich das Musical auf Liebe, Macht und Leidenschaft konzentrieren und die Figuren und ihren jeweiligen Charakter genauer unter die Lupe nehmen.

Eine musikalische Preview fast ein halbes Jahr vor der Welturaufführung zu veranstalten ist ein großartiger Schachzug. DeMarco und seinem Team gelingt es zweifelsohne, die Neugierde der Besucher zu wecken und das Flämmchen für Wallace beginnt zu lodern und schürt die Vorfreude darauf, die gesamte Bühnenadaption zu sehen.

 

 

#amonea #amoneamusicalworld #wallacemusical #braveheart #theaterammarientor #kammeroperköln #köln #patrickstanke #femkesoetenga #christianpeterhauser #sofiacoretti #celenapieper #birgitwidmann #samanthasenn #robertstumpf #niklasschurz #julianschier #benediktivo #stephanietschöppe #kevindickmann #femkesoetenga #andreamatthiaspagani #matthiasschiemann #musical #actors #wolfgangdemarco #katjathosthauser #toddschoeder #ingahilsberg #welturaufführung

 

Weiterführende Links:

Theater am Marientor
Patrick Stanke
Femke Soetenga
Christian Peter Hauser
Celena Pieper
Birgit Widmann
Robert Stumpf
Julian Schier
Benedikt Ivo
Andrea Matthias Pagani

Todd Schroeder

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.